Pflegestellenbericht Cleo und Cassandra
Hallo Ihr lieben NotDoggenleute, wir sind Cleo und Cassandra und wir sind schon fast 5 Jahre Pflegehunde bei NotDogge e.V. Wir sind Schwestern und beide 9 Jahre alt. Ihr habt schon lange nichts mehr von uns gehört. Und die Doggentanten meinten es wäre höchste Eisenbahn das wir mal einen Bericht schreiben. Denn wir NotDoggen sind ja überhaupt der Grund warum es den Verein gibt und die Aufgabe des Vereins ist es ja sich um Doggen wie uns zu kümmern und ihnen ein gutes neues Leben zu ermöglichen.
Zu unserer Geschichte: Wir kamen damals aus schlechter Haltung und wurden von dem Verein übernommen. Da es uns damals nicht sehr gut ging kamen wir erstmal zu lieben Pflegeeltern zum Aufpäppeln.

Cassandra1

 

Cleo2

 

Cassandra3
Schnell wurde es klar, dass wir unvermittelbar waren. Wir fanden das Klasse, denn so durften wir ja bei unseren neuen Pflegeeltern bleiben. Der Verein sorgt für unseren Unterhalt und wir bekamen ganz liebe Paten die uns bis heute tatkräftig unterstützen. Wir hatten schon lange keinen Besuch mehr von NotDogge und da haben die Doggentanten die liebe Mel bei uns vorbei geschickt um uns zu besuchen. Da war die Freude groß. Wir haben sie natürlich ordentlich beschmust und unsere dicken Köpfe ganz ganz fest an sie gedrückt. Da ist ihr ein bisschen die Puste ausgegangen, aber so sind wir halt.

Cassandra8

 

Cleo3


Cassandra freut sich immer so dolle und wedelt ganz heftig mit ihrer Rute das die schon ganz auf und kaputt war. Auch ging die nicht mehr heile. Unsere Pflegeeltern haben zwar immer versucht sie wieder heile zu machen und haben sie auch geklebt, aber es half alles nichts.
So musste Cassandra letzte Woche zum Onkel Doktor und bekam die Rute abgenommen. Das war für alle ein großer Schreck. Die Doggentanten, unsere Pflegeeltern und Mel bibberten alle vor der Narkose. Es ist ja so heiß im Moment und wir sind ja nicht mehr die Jüngsten. Aber es musste ja sein, so hatte Cassandra ihre OP letzten Donnerstag.

Cassandra4

 

Cassandra5

 

Cassandra6

 

Gott sei Dank ist alles gut verlaufen und Cassandra ist auf dem Weg der Besserung. Sie hat jetzt zwar ein Stummelschwänzchen, aber wir haben sie alle trotzdem ganz doll lieb. Aber guckt mal eigentlich sieht es gar nicht so schlimm aus, und jetzt kann sie sich wenigstens wieder ganz doll freuen ohne sich weh zu tun.

Cassandra7

Lieben Dank an unsere Pflegeeltern die uns so gut versorgen und auch an Mel die das Ganze mit dem Tierarzt und der OP für Cassandra organisiert hat. Wir haben euch lieb.
An alle Doggenfreunde da draußen, bitte unterstützt unseren Verein NotDogge weiter und helft den Doggentanten uns den NotDoggen zu helfen. Ohne Eure Hilfe gäbe es keine Happy Ends für uns.
Bis bald Eure Sonnenkinder
Cleo & Cassandra

NotDoggen-Hotline

  

0800 668 36 44

 


Spendenkonto

 

 

IBAN       DE19 7219 1600 0006 4223 22
BIC GENODEF1PFI

  Hallertauer Volksbank

  


           

 

Sponsoren

  amazon

 

 
 

 

Visitcounter

Heute416
Gestern383
Woche2383
Monat7815
Insgesamt569540

Suchen