Hallöchen Ihr, ich bin der Romeo. Ich habe einen neuen Schoß gesucht wo ich meinen Popo parken kann.

 

 

 

Das war gestern, und mein Herrchen hat die Notdoggen-Tanten angeschrieben und die haben mal gewirbelt (also die Gerüchteküche hat es ja, dass die Hexen sind), und was soll ich sagen, am Wochenende darf ich schon in mein neues Zuhause einziehen. Ob ich wohl mit auf dem Besen reiten darf?

 

 

Tja, Leute so schnell kann es gehen. Gestern hier mein Debüt gemacht und heute schon vergeben. Aber unter uns ich bin ja auch kein Mauerblümchen, sondern ein Traumdoggenbub, und jetzt darf ich schon am Wochenende zu meinem neuen Herrchen. Danke noch mal an dieser Stelle an den Joachim Möller der OG Wuppertal für die tolle und schnelle Vorkontrolle von meinem zukünftigem Zuhause. Ich verstehe wir werden uns bald bei der OG Wuppertal zum Training treffen. Also dann in Kürze mehr, ich muss jetzt packen gehen, Halsband, Leine -- Check-- Kuschelhase nicht vergessen...

 

 

 

Ich werde berichten wenn uns die Punktlandung gelungen ist. Ich habe gehört die sind heutzutage ganz in Mode...

 

Am 24.10.2014 hat das Amtsgericht Duisburg uns Jeannette Brown und Katja Tschirwitz, als Notvorstände für den Verein berufen.

 

Nach einer Übergabe und Sichtung des Vereinsgeschäfts werden wir eine Mitgliederversammlung einberufen um die weiteren Pläne für den Verein zu beschließen. Ein genauer Termin ist noch nicht in Aussicht.

 

mit freundlichen Grüßen

Jeannette Brown und Katja Tschirwitz

NotDoggen-Hotline

  

0800 668 36 44

 


Spendenkonto

 

 

IBAN       DE19 7219 1600 0006 4223 22
BIC GENODEF1PFI

  Hallertauer Volksbank

  


           

 

Sponsoren

  amazon

 

 
 

 

Visitcounter

Heute416
Gestern383
Woche2383
Monat7815
Insgesamt569540

Suchen