Medien & Presse

Den Bekanntheitsgrad unseres Vereins zu steigern ist eine unserer großen Herausforderungen: Die Menschen müssen wissen, dass es uns gibt, bevor sie uns unterstützen können. Kontakte zu Medien und Presse sind für uns deswegen immens wertvoll, da sie unter Umständen einen Beitrag über unseren Verein und unsere Tätigkeit "anstoßen". Diese Art der Öffentlichkeitsarbeit ist für uns von unschätzbarem Wert. Ganz gleich, um was für ein Medium es sich handelt: von der Lokalzeitung und dem örtlichen Radiosender, dem kleinen Tierschutzmagazin oder der Fachzeitschrift, bis hin zu den "großen" privaten und öffentlich rechtlichen Anstalten.

Sind sie journalistisch tätig, oder kennen jemanden, der in diesem Bereich arbeitet ? Sie arbeiten für Film, Funk oder in der Medien-Produktionsbranche oder kennen jemanden , der dortangestellt ist? Auch wenn Sie, die oder der Betreffende keinen unmittelbaren Kontakt hat zu den Redaktionen und Programmgestaltern, alle Kontakte helfen uns weiter.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung: eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mit allen Kontaktdaten genügt, und, falls es sich um eine Empfehlung handelt, noch einen Satz der ihre Verbindung zu der Person beschreibt, damit wir uns dann darauf in unserer Kontaktaufnahme beziehen können.

Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit eines Beitrages in irgendeiner Form.

Beispiele für eine erfolgreiche Zusammenarbeit dieser Art finden Sie hier, unsere eigenen veröffentlichten Pressemitteilungen finden Sie hier.

Wir garantieren Ihnen und den von Ihnen genannten Kontakten selbstverständlich den sorgfältigsten und seriösen Umgang im Bereich Datenschutz.


Aktuelles

NotDoggen-Hotline

  

0800 668 36 44

 


Spendenkonto

 

 

IBAN       DE19 7219 1600 0006 4223 22
BIC GENODEF1PFI

  Hallertauer Volksbank

  


           

 

Sponsoren

  amazon

 

 
 

 

Visitcounter

Heute117
Gestern376
Woche1970
Monat7126
Insgesamt536826

Suchen