Zuhause gefunden

Ilse



*

 

 

 

Beschreibung:
Ilse hat ein liebevolles Zuhause gefunden

Bilder von Ilse:

  • 9066
  • notdogge1419
  • notdogge1420
  • notdogge1441
  • notdogge1442
  • notdogge1503
  • notdogge1504
  • notdogge1505
  • notdogge1506
  • notdogge1507
  • notdogge1508
  • notdogge1509
  • notdogge1510
  • notdogge1511

Berichte:
Ilse hat nach kurzen Aufenthalt in unserer Auffangstation Ebersbach eine wundervolle neue Familie gefunden!

Als dringender, todkranker und halb verhungerter Notfall bei uns gemeldet, entpuppte sich Ilse nach einer raschen Übernahme durch den Verein als ein wahres Goldstück und eine herzensgute Maus. Ihre nicht überragende körperliche Verfassung lies sich auf eine schlechte Ernährung in der Wachstumsphase zurückführen und konnte auf der Auffangstation rasch ausgeglichen werden. Ansonsten ist Ilse ein kerngesundes, fittes und ganz liebes Doggenmädel, die bald alle Menschen um ihre 'Pfote' gewickelt hat!

Ilse heißt jetzt Lisa..
... und hat ein wundervolles, neues Zuhause gefunden!

Hier ein kleiner Bericht der neuen Doggenfamilie von dem ersten gemeinsamen Urlaub mit der Schmusenbacke:
(die dazugehörigen, sehr schönen Bilder findet ihr unter "Bilder")

Hallo liebes NotDogge Team!

bei uns ist alles ok!

wir waren jetzt 3 Tage im Zillertal in Tirol in einem super schönen Hundehotel.

Man kann dort die Hunde überall mit hin nehmen, auch ins Restaurant. An dem "Restaurant-Benehmen" von Lisa müssen wir aber noch etwas arbeiten.
Am Nachmittag mit den Hunden spielen und am Abend im Haus den "Rüpel machen " tsttstts :-)

"Aber die Anderen haben doch angefangen...." sagt Lisa!!!???

Auf der Tour zum Gipfel (2300 Meter hoch) war sie super tapfer! In der Hütte musste sie aber dann doch ein kleines Nickerchen machen.

Die Maus hat unseren ersten Urlaub super gemeistert.

Wir drei gehen im Oktober auf den Herzogstand, das wird lustig.

[...]
Nochmals Danke für die nette Hilfe zum Bekommen unseres neuen Lieblings! Sie ist echt Klasse, lernt viel und täglich dazu und wir möchten sie nicht mehr missen.

Wir melden uns wieder.

Liebe Grüße

vom Lisa-Team ;o)
Der erste Frankreichurlaub
Hier ein weiterer kleiner Bericht der neuen Doggenfamilie von dem ersten gemeinsamen Urlaub in Frankreich vom Winter...:o)[Aus technischen Gründen konnten wir Bericht und Video Link erst jetzt online stellen, freuen uns aber schon auf die Sommerferien der Familie Lisa :o) ]


...Anbei haben wir Euch ein kleines Filmchen von Lisas erstem Frankreichurlaub angehängt.... übrigens, der Kampf mit der Boje ging letzten Endes dann doch zugunsten von Lisa aus. Klaro oder????

http://imageshack.us/clip/my-videos/716/i7o.mp4/

http://imageshack.us/clip/my-videos/855/tgw.mp4/

Eines sei gesagt, Lisa war super, die lange Fahrt hat sie ganz brav gemeistert...okay wollen ehrlich sein, sie hats verpennt:-)) Also haben wir diese Woche schon mal den Sommerurlaub klar gemacht, logo - geht wieder nach Frankreich!!!! Bis dahin müssen wir aber ehrlich noch an Ihrer "Kommuniktaion" Artgenossen gegenüber arbeiten. Nächste Woche geht der Einzelunterricht für "Hochbegabte" weiter, nachdem sie an den Gruppenstunden mangels Benehmen einfach noch nicht teilnehmen kann. Unser Ziel derzeit ist, wenn Gruppenstunden laufen, gehen wir mit Lischen am Zaun auf und ab - lassen absitzen und bringen einfach bei, dass man ganz entspannt sein kann, auch wenn andere Hunde in der Nähe sind. Im Sommer am Strand wäre das durchaus hilfreich ... hi hi hi

Aber eines muss mal gesagt werden: VIELEN DANK FÜR LISA! SIE BEREICHERT UNSER LEBEN ENORM UND HAT UNS WOHL GUT IM GRIFF!!!! Aber eines habt Ihr uns verschwiegen:
Lisa ist ein Sockenjuncky !!!! Es ist zum Schießen. Entweder klaut die die Socken aus der Wäschebox, direkt von den Füssen wenn man sie anziehen will oder wenn man nicht aufpasst beim Wäscheabhängen.... dann hüpft sie damit durch die Gegend wie ein Hase, bringt sie einem hat so ein fast schnurrendes Schnaufen drauf und animiert einen zum Spielen! Sooooo witzig!

Einfach ein ganz süßes Schnuckelchen! Hat das Herz unserer ganzen Familie und Freunde (vor allem der ganzen Kinder!!!) im Sturm erobert. Momentan liegt sie in ihrem rigdi-pad und hat die Nase in den Pfoten verloren...und schnarcht.... aber nach ner Tour durch den Winterwald, da kann das ja mal passieren, oder????

Ansonsten gehts uns soweit gut, naja, die Arbeit hat uns wieder, was solls... irgendwie muss ja das Hundefutter bezahlt werden. Hab die letzte Woche mal wieder in Notdoggen reingesehen und mir die Hunde angesehen, sind schon wieder ein paar Schätzle drinnen, die einem das Herz im Sturm erobern könnten! Aber leider kann man nicht jeden Hund der Welt retten.

Knuddelt die Vierbeiner von uns, Liebe Grüße von Alex, Wolle (...) und Schnarche-Lisa!!!
« Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NotDoggen-Hotline

  

0800 668 36 44

 


Spendenkonto

 

 

IBAN       DE19 7219 1600 0006 4223 22
BIC GENODEF1PFI

  Hallertauer Volksbank

  


           

 

Sponsoren

  amazon

 

 
 

 

Visitcounter

Heute15
Gestern262
Woche766
Monat7025
Insgesamt579556

Suchen