Nicht jeder der helfen möchte, ist in der Lage, eine Pflegestelle zu bieten. Sind evtl. schon Hunde vorhanden, fehlt die Zeit, mangelt es am Platz und/oder es gibt persönliche Gründe. Mit einer Patenschaft hat jeder die Möglichkeit aktiv einer Dogge zu helfen. 

Eine Patenschaft ist eine persönliche Hilfe für eine bestimmte NotDogge die bei uns auf einer Pflegestelle versorgt wird. Hat der Pate eine Entscheidung getroffen welche NotDogge er gerne unterstützen möchte, kann er seinen finanziellen Beitrag gestalten wie er möchte. Die Patenschaft erfolgt per Paypal, Bankeinzug oder auch per Überweisung. Die NotDogge und wir freuen uns sehr über jeden Paten der es uns ermöglicht der Dogge den Start in ein neues Leben zu erleichtern.

Eine Patenschaft erlöscht automatisch wenn ihre Patendogge erfolgreich an ein endgültiges Zuhause vermittelt wurde. Bitte füllen Sie den untenstehenden Antrag aus. Vielen Dank!

Patenschaftsantrag

Ich erkläre ich mich bereit, bis auf Widerruf meine monatliche Spende per Lastschriftverfahren von meinem folgenden Konto abbuchen zu lassen:

Mir ist bekannt dass ich die Einzugsermächtigung jederzeit widerrufen kann. Die ist NotDogge e.V. schriftlich per Brief oder Fax anzuzeigen.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren NotDoggen und an unserem Verein. Wir kontaktieren Sie umgehend persönlich.

Viele Grüsse

Jeannette Brown und Katja Tschirwitz
                   (Vorstand)

**************

NotDoggen-Hotline

0800 668 36 44

Spendenkonto

IBAN: DE16 7216 0818 0006 4658 97

BIC: GENODEF11NP

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Zum Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.